Dein Warenkorb
Alternative schließen
HINWEIS: Bei Bestellungen, die eine Vorbestellung enthalten, wird die gesamte Bestellung erst versendet, wenn alle Artikel vorrätig sind! HINWEIS: Bei Bestellungen, die eine Vorbestellung enthalten, wird die gesamte Bestellung erst versendet, wenn alle Artikel vorrätig sind!

Zucchini-Noodles mit Basilikum-Pesto

Zucchini-Noodles mit Basilikum-Pesto
Zubereitungszeit 5min.

Zutaten für 2 Portionen

Basilikum 2-3 Bund
Olivenöl 6 EL
Rapsöl 6 EL
Knoblauchzehen 1-2 stk
Zucchinis, mittelgroß 2 stk
Pinienkerne 2-3 EL
Walnüsse 2 EL
Meersalz 1 TL
Pfeffer 1/2 TL
Optional: Nährhefe 1 TL

Zubereitung

  1. Zucchini waschen und mit einem Spiralschäler in Nudelstreifen schneiden.

  2. Basilikum waschen und Knoblauch schälen. 

  3. Basilikum, Knoblauch, Pinienkerne, Walnüsse und Olivenöl in einen Mixer geben und fein pürieren.

  4. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. 

  5. Zucchini-Noodles kannst du (musst du aber nicht) kurz in heißem Wasser kochen. Im rohen Zustand sind sie deutlich knackiger und es bleiben alle Nährstoffe erhalten.

  6. Pesto über den Zucchini- Noodles verteilen und gut durchmischen, ein paar Pinienkerne als Garnitur darüberstreuen, fertig! 

  7. OPTIONAL: Falls dir das Pesto zu bitter ist, füge einen kleinen Schuss Ahornsirup hinzu. 

  8. TIPP: zur Aufbewahrung des Pestos ein abgekochtes Glas verwenden. Das Pesto mit einer Ölschicht bedecken damit es nicht schimmelt. 

Hinterlasse ein Kommentar