Dein Warenkorb
Alternative schließen
HINWEIS: Bei Bestellungen, die eine Vorbestellung enthalten, wird die gesamte Bestellung erst versendet, wenn alle Artikel vorrätig sind! HINWEIS: Bei Bestellungen, die eine Vorbestellung enthalten, wird die gesamte Bestellung erst versendet, wenn alle Artikel vorrätig sind!
Makronährstoffe im Überblick

Makronährstoffe im Überblick

Alle Lebensmittel, die wir zu uns nehmen bewirken in unserem Körper etwas und haben einen Einfluss auf unsere Gesundheit. Ob diese Wirkung positiv Auswirkungen hat oder eine Belastung für unseren Organismus darstellt, hängt von unseren Ernährungsentscheidungen ab. Fest steht jedenfalls, dass unser Körper nicht so reibungslos funktionieren könnte, wenn wir ihn nicht durch reichhaltige Lebensmittel unterstützen. Das wichtigste Produkt, was wir benötigen ist Energie.

Energie benötigen wir für die unzähligen Vorgänge und Prozesse in unserem Organismus. Dazu zählen zum Beispiel die Atmung, die Wärmebildung, unser Herzschlag, die Verdauung, das Wachstum und die Neubildung von Geweben.

Der Bedarf an Energie hängt von verschiedenen Faktoren, wie zum Beispiel dem Alter, dem Geschlecht, dem Gesundheitszustand und dem Beruf ab und lässt sich individuell berechnen. Die Bausteine aus den Nahrungsmitteln, aus denen unser Körper Energie gewinnt, nennt man Makronährstoffe. Sie lassen sich in drei Kategorien unterteilen: Eiweiße, Fette und Kohlenhydrate.

Wenn wir diese Nährstoffe aufnehmen, werden sie im Körper aufgespalten und wird im Stoffwechsel zu Energie umgewandelt. Fett liefert mit 9 Kilokalorien pro Gramm den größten Energieanteil. In einem Gramm Eiweiß, beziehungsweise Kohlenhydrate, sind jeweils 4 Kilokalorien enthalten.
Pfeil Dünn Links Zurück Weiter Pfeil Dünn Rechts

Hinterlasse ein Kommentar