Dein Warenkorb
Alternative schließen
HINWEIS: Bei Bestellungen, die eine Vorbestellung enthalten, wird die gesamte Bestellung erst versendet, wenn alle Artikel vorrätig sind! HINWEIS: Bei Bestellungen, die eine Vorbestellung enthalten, wird die gesamte Bestellung erst versendet, wenn alle Artikel vorrätig sind!
Lebensenergie aus Pflanzenstoffen

Lebensenergie aus Pflanzenstoffen

Lebensenergie in Pflanzenstoffen

Gemüse und Obst ist schön bunt und vielfältig. Kannst du dir vorstellen, dass die Farben natürlicher Lebensmittel Auswirkungen auf deine Lebensenergien haben? Welchen Mehrwert Pflanzenstoffe auf deinen Körper und auch auf deine Seele haben, erfährst du in diesem Artikel!

Energiezentren im Körper

In spirituellen Heillehren - wie Yoga - geht man davon aus, dass der Körper sieben Energiezentren hat. An diesen sieben Stellen, den sogenannten Chakren, werden auf feinstofflicher Ebene die Energien im Körper gebündelt. Diese Lebensenergien werden verschiedenen Körperregionen und Farben zugeordnet.

Natürlich können die Chakren aufgrund von falscher Lebensweise, mangelnder Bewegung und unvorteilhafter Ernährung blockiert sein und nicht richtig fließen. Das beeinflusst das eigene Wohlbefinden, die Kreativität und Gesundheit. Gleichzeitig kannst du einiges tun, um deine Lebensenergie positiv zu beeinflussen.

Das unterste Energiezentrum, das Wurzelchakra, befindet sich in der Beckengegend und wird der Farbe rot zugeordnet. Danach folgt das Sakral-Chakra, das in der Nabelgegend zu finden ist und mit der Farbe orange verbunden wird. In der Magengegend sitzt das Solarplexus-Chakra, das die Farbe gelb trägt und dafür steht, wie gut du das Leben aufnimmst und mit Veränderungen umgehen kannst. Das Herz-Chakra wird der Farbe grün zugeordnet und etwas höher, im Hals, gibt es schon das nächste gebündelte Energiezentrum. Das Hals-Chakra hat die Farbe blau und steht für die Energie der Kommunikation. Wie gut bringst du es über deine Lippen, deine Wahrheit zu sprechen und zu dem zu stehen, was du sagst? Die Stirn beherbergt unsere innere Weisheit und Intuition und wird der Farbe Indigo-Flieder zugewiesen. Das siebte und letzte Chakra, das eigentlich nicht in unserem Körper ist, befindet sich über unserem Kopf. Als Scheitel-Chakra resoniert es mit den Farben Violett und weiß und dient der höchsten Erkenntnis.

Sekundäre Pflanzenstoffe

Zu den sekundären Pflanzenstoffen gehören auch die Farben im Gemüse, Obst, Getreide, Hülsenfrüchten und Nüssen. Die Natur ist schon eine ganz clevere Sache und gerade diese Farben in den Pflanzen bieten unseren Körpern ganz fantastischen Mehrwert. Deshalb funktioniert pflanzenbasierte Ernährung so gut, weil gerade der Verbund von Makro- und Mikronährstoffen mit den sekundären Pflanzenstoffen die perfekte Verbindung ist.

Unser Körper nimmt bestimmte Stoffe nur in genau diesen Verbindungen auf. Es macht also mehr Sinn richtiges Gemüse und Obst zu essen, anstatt auf isolierte Nahrungsergänzungsmittel zu bauen. Diese können als Ergänzung zu einer ausgewogenen Ernährung aber auch gut funktionieren. Die Grundlage sollte aber immer frischer Obst und Gemüse bilden.

Die Farben in der pflanzlichen Ernährung können sich positiv auf die Energiezentren in unserem Körper auswirken. Jahrtausende alte Erfahrungen in Heillehren, die sich mit den sieben Energiezentren auseinandersetzen, zeigen, dass bestimmte Farben bestimmte Energien besser fließen lassen. Die Farben der Chakren sind so den Farben der pflanzlichen Lebensmittel zugeordnet.

Das bedeutet, dass du dein Herz-Chakra, Sitz von Liebe und Harmonie, mit grünem (Blatt-) Gemüse stärken kannst. Dein Blut, das mithilfe deines Herzens durch den ganzen Körper gepumpt wird, kann unabhängig von dieser Lehre durch grüne Pflanzenstoffe aufgrund der reinigenden und klärenden Wirkung positiv beeinflusst werden. Dein Wurzel-Chakra profitiert zum Beispiel von rotem Gemüse und von roten Hülsenfrüchten. Grade in der kalten Jahreszeit sehnen wir uns doch nach solchen nährenden und wärmenden Lebensmitteln, die uns Stabilität und eine gewisse Erdung schenken. Und genau dafür steht auch das Wurzel-Chakra.

Falls deine Kreativität oder dein unterer Verdauungstrakt nicht richtig funktionieren, kannst du mehr orangefarbene Lebensmittel in deinen täglichen Speiseplan integrieren. Das Sakral-Chakra in der Nabelgegend steht für Kreativiät und Lebensfreude. Ist es nicht eine schöne Idee, sich einen Kurkuma-Tee zu machen, wenn die Kreativität blockiert ist?

Diese Beispiele sind Empfehlungen, die meiner Meinung nach eine schöne Herangehensweise an die wundervolle Vielfalt der Natur sind. Du musst nicht an die spirituelle Lehre der Energiezentren glauben, aber wenn du dich für die Kraft der Pflanzen öffnest, dann können fantastische Dinge passieren. In Kombination mit Bewegung, ausreichend Schlaf und die Reduzierung von Stress und industriell verarbeiteten Produkten, kannst du deine Lebensqualität und damit auch deine Lebensenergie insgesamt steigern.

Details und wissenschaftliche Erkenntnisse zu den sekundären Pflanzenstoffen bekommst du außerdem in unserem Artikel zu den sekundären Pflanzenstoffen.

Auch unsere leckeren Smoothie Bowls sind voll mit 100 % natürlichen Zutaten, die dabei helfen können, deine Energien auszugleichen. Überzeug dich selbst und probiere sie aus!

Diesen Artikel hat unsere Kooperationspartnerin Annabell Makowski geschrieben. Sie ist ausgebildete Gesundheits- und Darmberaterin und unterstützt dich gerne auf deinem Weg zu mehr Wohlbefinden und Darmgesundheit! Melde dich bei Fragen gerne bei ihr:


ANNABELL MAKOWSKI
GESUNDHEITSBERATERIN (IHK)
UND FOODBLOGGERIN

Annabell Makowski

Ich bin freiberufliche Gesundheitsberaterin (IHK) und Foodbloggerin aus Düsseldorf und vermittle ganzheitliches Wissen über gesunde Ernährung und den Körper in ganz Deutschland. Dabei liegt mein Fokus auf den individuellen Bedürfnissen meiner Kundinnen und Kunden. In privater Beratung, Workshops und in meinen Artikeln verbinde ich meine Leidenschaft für die Vermittlung von Wissen mit meiner kreativen Liebe zum gesunden Kochen. Besuch mich gerne auf meiner Seite 
gesundheitmitannabell.de!
Pfeil Dünn Links Zurück Weiter Pfeil Dünn Rechts

Hinterlasse ein Kommentar